Staatlichen Bauspar-Zuschuss 2016 jetzt sichern – Checkliste zur Wohnungsbauprämie

Haben Sie Ihre Wohnungsbauprämie für 2016 bereits beantragt? Bausparer erhalten Anfang des Jahres den Kontoauszug zu ihrem Vertrag von ihrer Bausparkasse – der passende Anlass, sich gleich die staatliche Förderung zu sichern. Diese belohnt Bausparer, die anspruchsberechtigt sind, mit bis zu 45 Euro pro Jahr für Alleinstehende und 90 Euro für Verheiratete. Nach sieben Jahren darf der Sparer bei einem seiner Bausparverträge völlig frei über das Guthaben verfügen. Aber was ist bei der Antragstellung zu beachten? Unser langjähriger Kooperationspartner Wüstenrot hat in der aktuellen Ausgabe vom „Wüstenrot Magazin“ (Ausgabe 1/2017) das Wesentliche für alle Bausparer zusammengefasst:

  • Antrag rechtzeitig stellen
    Auch wenn Sie bis zum 31.12.2018 Zeit haben: Am besten reichen Sie den Antrag auf Wohnungsbauprämie gleich ein.
  • Einkommensverhältnisse beachten
    Maßgeblich für den Prämienanspruch ist das zu versteuernde Einkommen (Bruttoeinkommen minus Abzüge/Freibeträge). Die Grenze liegt bei 25.600 Euro (Verheiratet: 51.200 Euro).
  • Daten überprüfen und ggf. aktualisieren
    Sind alle aufgelisteten Daten korrekt und vollständig?
  • Sparaufwendungen prüfen
    Auf dem Antrag zur Wohnungsbauprämie sind die Summen aller Geldeingänge aufgelistet, für die Sie entweder die Wohnungsbauprämie oder die Arbeitnehmer-Sparzulage beantragen können. Für die Arbeitnehmer-Sparzulage wird beim Finanzamt mit der Steuererklärung die separate „Bescheinigung vermögenswirksamer Leistungen“ eingereicht.
  • Alle Prämien und Zulagen ausschöpfen
    Nutzen Sie den begünstigten Höchstbetrag von 470 Euro für vermögenswirksame Leistungen. Ist der Maximalbetrag noch nicht ausgeschöpft, können Sie ihn über Ihren Arbeitgeber aufstocken lassen. Anspruchsberechtigt für die Arbeitnehmer-Sparzulage sind Alleinstehende mit einem zu versteuernden Einkommen von bis zu 17.900 Euro (Verheiratete: 35.800 Euro). Wer darüber liegt, kann die vermögenswirksamen Leistungen zusätzlich als Sparbeitrag für die Wohnungsbauprämie nutzen – wenn ein Anspruch darauf besteht und die dafür maßgeblichen Beträge von 512 / 1.024 Euro nicht ausgeschöpft sind.
  • Wurde die Prämie bereits beantragt?
    Geben Sie an, ob Sie die Wohnungsbauprämie bereits für einen Bausparvertrag bei einem anderen Institut beantragt haben.
  • Unterschreiben – und den Antrag bei Ihrer Bausparkasse einreichen
    Wichtig: Bei Ehepaaren müssen beide unterschreiben, bei unter 18-Jährigen auch die Eltern.

Quelle: Wüstenrot Magazin (Ausgabe 1/2017)

Alle, die noch darüber nachdenken, ins Bausparen einzusteigen, sollten wissen: Als Einzelmitglied eines Landesbundes oder einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb sparen Sie und Ihre Angehörigen die Hälfte der Abschlussgebühr beim Bausparen!!! Mehr Infos rund um’s Thema Bausparen finden Sie hier.

 

Schreib einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen,
z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Vorsitzende und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf, Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Runschreiben abmelden: Abmeldelink

×

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH