Bestattungsarten in deutschland ©Andrey Cherkasov - Fotolia.com

Bestattungsarten in Deutschland: Individueller Abschied. Teil 1

Bestattungsarten in Deutschland werden immer vielfältiger: Während der letzten Jahre hat ein Wandel in der deutschen Bestattungskultur stattgefunden. Neben der traditionellen Erdbestattung (Beerdigung) werden vermehrt Feuerbestattungen (Einäscherung) durchgeführt. Familiengräber werden immer weniger, Urnenbeisetzungen auf Gemeinschaftsgrabanlagen immer mehr.

Die Grundsatzentscheidung: Erdbestattung oder Feuerbestattung?

Eine Grundsatzentscheidung ist zu treffen zwischen der traditionellen Beisetzung des Körpers (Erdbestattung, Beerdigung) und der Beisetzung der Totenasche (Feuerbestattung, Einäscherung). Die letztere erfolgt in einem Krematorium. Dort wird der Sarg mit dem Leichnam dem Feuer übergeben. Anschließend folgt die Urnenbeisetzung mit der Asche des Toten. Die Trauerfeier kann direkt nach der Einäscherung durchgeführt und direkt mit der Urnenbeisetzung verbunden werden. Möchten die Hinterbliebenen trotz Feuerbestattung auch am Sarg Abschied nehmen, kann die Trauerfeier vor der Kremierung, oft mit einem schlichten Einäscherungssarg, stattfinden. Einige Zeit später folgt die Beisetzung der Urne – meistens nur im engsten Familienkreis und direkt am Grab. Die Einäscherung ist Voraussetzung für weitere Bestattungsformen.

Seebestattung

Was früher nur Seeleuten vorbehalten war, können jetzt alle, die sich mit dem Meer verbunden fühlen, in Anspruch nehmen. Bei der Seebestattung erfolgt die Beisetzung der Totenasche in einer speziellen Urne, die sich vollständig im Wasser auflöst. Der Kapitän führt die Trauerzeremonie durch und übergibt die Urne dem Meer außerhalb der sogenannten Drei-Meilen-Zone. Dieses Ritual kann anonym oder im Beisein der engsten Angehörigen stattfinden. Damit sich alle Hinterbliebenen verabschieden können, wird oft vorab eine Trauerfeier am Wohnort des Verstorbenen durchgeführt. Darüber hinaus veranstalten viele Reedereien regelmäßig Jahresgedenkfahrten oder Erinnerungsgottesdienste auf See.

Naturbestattung / Baumbestattung

Dabei werden in extra ausgewiesenen Bestattungs- oder Begräbniswaldflächen biologisch abbaubare Urnen am Fuße oder im Wurzelwerk eines Baumes beigesetzt. Die Trauerzeremonie findet im Freien, an einer zentralen Gedenkstätte mitten im Wald, statt. Nur dort dürfen vorrübergehend einige Blumen und ein Kranz als Symbol der Verbundenheit niedergelegt werden. Die Grabpflege bleibt der Natur überlassen. Bei Naturbestattungen sind die Grabstellen in der Regel nicht namentlich gekennzeichnet. Manche Anbieter erlauben eine kleine Namensplakette. In den meisten Fällen kennen nur die Angehörigen die genaue Position des Grabes.

Der Bestattungsort ist in der Regel frei wählbar

In Deutschland besteht Bestattungspflicht und auch Friedhofszwang. Daher dürfen die sterblichen Überreste nur auf gesetzlich festgelegten Arealen (Friedhof, Kolumbarium, Friedwald, Ruheforst o.ä.) beigesetzt werden. Auch die Bestattungsfristen sind sowohl für Sarg- als auch für Urnenbestattungen gesetzlich geregelt, haben aber je nach Bundesland unterschiedliche Obergrenzen.

Mehr Informationen rund um die sinnvolle Trauerfallvorsorge und um geeignete Vorsorgemaßnahmen, um die Hinterblieben vor finanziellen Engpässen zu schützen, finden Sie bei den Themen Sterbegeldversicherung und Bestattungsvorsorge .

Weitere Ratschläge rund um die Bestattung lesen Sie im 2. Teil unseres Ratgebers „Bestattungsarten in Deutschland: Individueller Abschied“.

Schreib einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

 telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

 persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

 schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

 per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Datenschutzhinweis

Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches.
Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner.
Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Vorsitzende und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf, Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Runschreiben abmelden: Abmeldelink

×

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH