Virtuell informiert: (Stolper-) Fallen im HomeOffice – diese Versicherungen schützen © A.Konzack, dbb vorsorgewerk GmbH

Virtuell informiert: Versicherungsschutz im Home-Office

Unter dem Motto “(Stolper-) Fallen im Home-Office – Worauf muss ich achten?” kamen am 16. Juni 2020  mehr als 20 Kolleginnen und Kollegen aus Sachsen zu einer virtuellen Informationsveranstaltung zusammen.

Die SBB-Landesbundsvorsitzende Nannette Seidler kam damit einer Anfrage aus den Reihen der Mitglieder nach: „Es gab einige Anfragen von Kolleginnen und Kollegen in unserer Geschäftsstelle, wie man denn mit dieser besonderen Situation umgehen soll und worauf man bei der Arbeit im Home-Office zu achten habe.“

Gemeinsam mit Frank Meurer, Direktionsbeauftragter öffentlicher Dienst unseres langjährigen Kooperationspartners DBV, hat das Team des dbb vorsorgewerk dann überlegt, wie sich eine solche Infomationsveranstaltung in Zeiten, in denen Präsenzveranstaltungen noch nicht oder nur unter strengen Auflagen stattfinden können, auf den Weg bringen lässt. Nachdem der Termin feststand, wurde in der Videomeeting-Plattform GoToMeeting, die auch im dbb genutzt wird, ein virtueller Tagungsraum über den Account des dbb vorsorgewerk bereitsgestellt.

Frank Meurer seinerseits setzte die Fragestellungen der Mitglieder zeitnah in einen informativen und aufschlussreichen Vortrag um. „Zu erkennen, wie unterschiedlich die Handhabe von Heimarbeitsregelungen in den Ländern, aber vor allem auch von Beamten zu Tarifbeschäftigten ist, hat mich sehr überrascht. Häufig finden sich gar keine oder nur sehr allgemeine Regelungen. Bei meiner Recherche in Sachsen wurde ich von Frau Seidler unterstützt. Hierbei stellte sich heraus, dass es dort selbst von Ministerium zu Ministerium unterschiedliche Regelungen zur Arbeit daheim gibt.“

Nichts desto trotz gelang es Frank Meurer und seinen Kollegen aus den Fachabteilungen der DBV, die gestellten Fragestellungen für die Kolleginnen und Kollegen anschaulich und informativ aufzubereiten.

Nach der Begrüßung durch den stv. SBB-Landesbundsvorsitzenden Norbert Bullmann sowie einführenden Worten von Alexander Konzack, beim dbb vorsorgewerk verantwortlich für die Verbandsbetreuung, stieg Frank Meurer in seinen Vortrag ein.

Auch zu diffizilen Fragestellungen, wie der Möglichkeit zur Anordnung von Home-Office durch den Dienstherren, erhielten die Teilnehmer fachkundige Antworten.
Die Teilnehmer hatten jederzeit die Gelegenheit über den Chat ihre Fragen zu Inhalten oder Problemstellungen loszuwerden. Hiervon wurde während des rund einstündigen Vortrags rege Gebrauch gemacht.

Nachdem die Grundlagen zur Heimarbeit bearbeitet waren, ging der Referent  auf die verschiedenen Themen der Absicherung im Home-Office ein. Hierbei stand insbesondere der Unfallschutz sowie die Absicherung des persönlichen Hab und Guts, wie aber auch der Schutz von überlassenen Arbeitsmitteln im Fokus. „Die Bereitschaft vieler Kolleginnen und Kollegen nach einem langen Arbeitstag einem solchen Vortrag beizuwohnen und die durchweg positive Resonanz hat mich positiv überrascht. Es freut mich sehr, dass ich mit meinem Vortrag zu diesem aktuellen Thema, die Fragen der Beschäftigten beantworten und für ein Stück Klarheit zum Thema Absicherung im Home-Office sorgen konnte.“, so Meurer.

Sofern auch Sie Interesse zu einem Vortrag zu diesem Thema oder zu anderen Fragestellungen wünschen, sprechen Sie das dbb vorsorgewerk gerne an.

Jetzt Beratung anfordern

    Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

    Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

     telefonisch

    , durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

     persönlich

    , durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

     schriftlich

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

     per E-Mail

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

    Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

    Ihre persönlichen Daten

    Ihre Anschrift

    Ihre Kontaktdaten

    Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

    Datenschutzhinweis

    Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches. Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner. Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen. Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

    JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

    Telefon
    ×
    Jetzt Angebot anfordern

      Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

      Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

      Darlehenshöhe ab 10.000€ *

      Gewünschte Laufzeit

      Verwendungszweck

      Ich bin*

      Angebot erhalten per*

      Ihre persönlichen Daten

      Geburtsdatum:*

      Ihre Anschrift

      Ihre Kontaktdaten

      Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

      Einwilligungserklärung zur Beratung

      Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet: Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:
      per Telefon
      ×

        Anmeldung zum Rundschreiben für Funktions- und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

        Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote für Funktions- und Mandatsträger aus den Bereichen Versicherung & Vorsorge, Kredite & Finanzen, Einkauf, Reisen und Auto zusenden darf.
        Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke der Zustellung des E-Mail-Rundschreibens für Funktions- und Mandatsträger des dbb vorsorgewerk gespeichert und verwendet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird. Mehr Informationen zum Datenschutz

        Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Rundschreiben abmelden: Abmeldelink

        ×

        Sie haben da Tracking per Cookie erfolgreich deaktiviert.

        ×

        START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH