Blätter vom Nachbars Bäumen © Pexels.com

Anspruch auf Laubrente? Tipps für Grundstücksbesitzer

Wenn sich Nachbars Laub regelmäßig im eigenen Garten türmt, kann man von diesem „Laubrente“ verlangen. Das ist ein finanzieller Ausgleich für das Laub im Garten und den Arbeitsaufwand, der damit verbunden ist. Grundstückseigentümer haben darauf aber nur Anspruch, wenn deutlich mehr Laub in ihren Garten fällt, als es für die Gegend und die Jahreszeit üblich ist. Zudem müsse der Garten­be­sitzer durch das Laub erheblich beeinträchtigt werden. Darauf weisen die Experten des Rechtsportals anwaltauskunft.de hin.

In einem Fall aus Sachsen hat der Bundesgerichtshof einem Gartenbesitzer einen möglichen finanziellen Ausgleich für Nachbars Laub, Tannenzapfen und Tannennadeln zugesprochen. Die Bäume hatten den vorgeschriebenen Abstand zur Grundstücksgrenze nicht eingehalten. Zurückschneiden musste der Nachbar die Bäume zwar nicht, weil die Frist dafür schon abgelaufen war. Dem Grundstückseigentümer könne jedoch ein finanzieller Ausgleich für den erhöhten Reinigungsaufwand zustehen (BGH, Urteil vom 27.10.2017, Aktenzeichen V ZR 8/17).

Weht nicht mehr Laub über Nachbars Zaun als in jedem anderen Herbst vor Ort auch, kann der Grundstückseigentümer kein Geld verlangen. Er muss die anfallenden Arbeiten erledigen und zum Beispiel die Regenrinne reinigen und Laub kehren.

Wer ein Grundstück an der Straße hat, kann Rechen und Laubbläser einfach in der Hand behalten. Laub räumen müssen Grundstückseigentümer vor ihrem Grundstück dann nämlich sowieso. Sie haben in der Regel die Verkehrssicherungspflicht für ihr Grundstück und den dazugehörigen Gehweg – und müssen das Laub dort entfernen.

Doch das hat Grenzen, wie ein Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig vom 8. Oktober 2013 zeigt (Aktenzeichen 11 U 16/13). Demnach müssen die Anlieger, die für die Reinigung verantwortlich sind, die Gehwege nicht jederzeit laubfrei zu halten. Wie oft sie Laub kehren müssen, hängt dem Gericht zufolge davon ab, wie viele Blätter auf den Weg fallen. Die Laubmassen dürfen zumindest nicht so lange liegen bleiben, dass sich eine Laubdecke aus neuen und älteren, bereits glitschigen Schichten bildet.

Rechtsanwalt Swen Walentowski, Sprecher von anwaltauskunft.de, warnt: „Räumt ein Eigentümer zu selten Laub und stürzt jemand auf dem betreffenden Weg und verletzt sich, muss er unter Umständen Schadensersatz und Schmerzensgeld zahlen“.

Quelle: life PR / Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.

Unser Tipp

Bei Nachbarschaftsstreitigkeiten hilft eine Rechtschutzversicherung. Das dbb vorsorgewerk hat nach sorgfältiger Analyse finanziell starke Rechtsschutzversicherungen ausgewählt und mit ihnen günstige – auf die spezifischen Belange des öffentlichen Dienstes abgestimmte – Rechtsschutz-Angebote entwickelt. dbb-Mitglieder profitieren über unseren Rechtsschutz-Tarifvergleich (abhängig von Anbieter und Tarif) zusätzlich von attraktiven Vorteils- und Sonderkonditionen, wie beispielsweise Leistungs- und Servicevorteile oder Beitragsermäßigungen von bis zu 10 Prozent. Diese gelten auch für Ehe- oder Lebenspartner sowie Kinder, die mit in häuslicher Gemeinschaft leben.

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

 telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

 persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

 schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

 per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Datenschutzhinweis

Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches.
Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner.
Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Vorsitzende und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf, Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Runschreiben abmelden: Abmeldelink

×

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH