© Pexels.com

Kfz-Versicherung: Neue Typ­klas­sen für 11 Mil­lio­nen Auto­besitzer

Nach der Bekanntgabe der Regionalklassen hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jetzt die neue unverbindliche Typklassenstatistik veröffentlicht.

Den aktuellen Zahlen zufolge bleibt es in der Kfz-Haftpflichtversicherung für fast drei Viertel bzw. rund 29,7 Millionen Autofahrer bei der Typklasse des Vorjahres. Rund 4,6 Millionen Autofahrer profitieren von besseren Typklassen, für knapp 6,5 Millionen gelten künftig höhere Einstufungen.

Die Typklassenstatistik des GDV umfasst rund 30.000 verschiedene Modelle und deren Schadenbilanzen der Jahre 2016 bis 2018. Die Logik ist einfach: Werden mit einem Automodell vergleichsweise wenige Schäden und geringe Reparaturkosten verursacht, erhält es eine niedrige Typklasse, bei vielen Schäden und hohen Versicherungsleistungen eine hohe. Jeder Autobesitzer kann die für sein Fahrzeug geltende Typklasse online unter www.typklasse.de ermitteln.

In der Kfz-Haftpflichtversicherung gibt es 16 Typklassen (10-25), für die Einstufung des Modells sind die Versicherungsleistungen für geschädigte Dritte nach Verkehrsunfällen maßgeblich. In der Vollkaskoversicherung unterscheiden die Statistiker des GDV 25 Typklassen (10-34). In die Berechnung der Vollkaskoversicherung fließen die Schäden am eigenen Auto nach selbstverschuldeten Unfällen sowie die Teilkaskoschäden (u. a. Autodiebstähle, Glasschäden, Wildunfälle oder Schäden durch Naturereignisse) vollkaskoversicherter Fahrzeuge ein. In der Teilkaskoversicherung gibt es 24 Typklassen (10-33). Für diese Statistik werden die Teilkaskoschäden kaskoversicherter Fahrzeuge betrachtet.

Große Sprünge sind die Ausnahme

Nur für wenige Modelle geht es um mehr als eine Klasse nach oben oder nach unten. So verbessern sich etwa der VW T-Roc 1.5 TSI (Typ A1, seit 2017) und der Kia Stonic 1.2 (Typ YB, seit 2017) jeweils um vier Klassen, während sich der Honda Jazz Hybrid 1.4 (Typ GP1, 2011-2015) um drei und der Skoda Octavia 1.2 TSI (Typ 5E, seit 2012) um zwei Typklassen verschlechtern.

Kfz-Versicherung 2020: Beispiele für Typklassen

 

Hohe Typklassen für viele SUVs und Oberklasse-Modelle

Während in der Kfz-Haftpflichtversicherung die Leistungen für geschädigte Unfallgegner maßgeblich sind, spielt in der Kaskoversicherung unter anderem der Wert des versicherten Autos eine Rolle. Daher haben viele hochmotorisierte Oberklasse-Modelle und SUVs wie etwa der Lexus RX450H (Typ: AL2, seit 2015) und der BMW X6 M (Typ: M7X, seit 2014) hohe Typklassen, ältere Modelle und Kleinwagen wie der elektrisch betriebene Smart ForFour ED (Typ 451, seit 2016) oder der Suzuki Ignis 1.2 (Typ MF, seit 2016) eher niedrige Klassen.

Die neue Typklasseneinstufung des GDV ist für die Versicherungsunternehmen unverbindlich und kann ab sofort für Neuverträge und für bestehende Verträge zur Hauptfälligkeit angewendet werden – in der Regel ist dies der 1. Januar 2020.

Quelle: GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Unser Tipp: HUK-COBURG Autoversicherungen mit ausgezeichneten Konditionen und exzellentem Service

HUK-COBURG: Autoversicherungen mit ausgezeichneten Konditionen und exzellentem Service

Zudem profitieren dbb-Mitglieder, ihre Ehe- oder Lebenspartner sowie die Kinder, die mit in der häuslichen Gemeinschaft leben, von einem Neukundenbonus in Höhe von 30 Euro – je 15 € im Beginnjahr und im Folgejahr. Voraussetzung: Der Versicherungsnehmer hatte innerhalb der letzten 365 Tage keinen laufenden Kfz-Vertrag bei einer Gesellschaft des HUK-COBURG Konzerns.

Zu den Autoversicherungen  >>>

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

 telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

 persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

 schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

 per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Datenschutzhinweis

Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches.
Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner.
Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Funktions- und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote für Funktions- und Mandatsträger aus den Bereichen Versicherung & Vorsorge, Kredite & Finanzen, Einkauf, Reisen und Auto zusenden darf.

Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke der Zustellung des E-Mail-Rundschreibens für Funktions- und Mandatsträger des dbb vorsorgewerk gespeichert und verwendet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird. Mehr Informationen zum Datenschutz


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Rundschreiben abmelden: Abmeldelink

×

Sie haben da Tracking per Cookie erfolgreich deaktiviert.

×