Regionalklassen in der Kfz-Versicherung 2017 – Günstiger Norden, unfallträchtige Großstädte

Für knapp 6,3 Millionen Autofahrer in Deutschland kann ihre Kfz-Haftpflichtversicherung im kommenden Jahr billiger werden. Rund 4,8 Millionen hingegen müssen möglicherweise mehr bezahlen. Für das Gros der Kfz-Haftpflichtversicherten ändert sich voraussichtlich nichts an ihren Prämien. Das geht aus der aktuellen Regionalstatistik 2017 des Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

Diese Statistik ist für die Versicherungsunternehmen unverbindlich, kann aber ab sofort für Neuverträge und für bestehende Verträge zur Hauptfälligkeit angewendet werden: Das heißt in der Regel ab 1. Januar 2017. Die Regionalklassen werden jedes Jahr aufs Neue überprüft. Sie geben die Unfall- bzw. Schadenbilanz für bestimmte Regionen wieder.

Als Regionalklassen gelten die insgesamt 415 Zulassungsbezirke in Deutschland. Die Regionalstatistik des GDV ist für Versicherer und Versicherte gleichermaßen interessant: Den Einen gibt sie Aufschluss darüber, wie hoch je nach Region das Risiko ist, für einen Schaden herangezogen zu werden. Für die Versicherungskunden wiederum hat diese Wahrscheinlichkeit Auswirkungen auf ihre Prämien.

Haftpflichtversicherung
Nach der neuen Regionalstatistik können sich rund 16 Prozent aller Kfz-Versicherten auf günstigere Haftpflichttarife freuen. Rund 12 Prozent der versicherten Autofahrer werden dafür eventuell mehr ausgeben müssen. Für rund 72 Prozent und damit fast drei Viertel aller Kfz-Haftpflichtversicherten dürfte bei ihren Prämien alles beim Alten bleiben.

Voll- und Teilkasko-Versicherung
Regionalklassen gibt es ebenfalls für die Kfz-Voll- und Teilkasko-Versicherung. Für die Statistiken der Kfz-Haftpflichtversicherung sind die Leistungen der Versicherung an geschädigte Dritte nach Verkehrsunfällen maßgeblich, so fließen in die Berechnungen der Vollkasko-Versicherung die Zahlungen für Schäden am eigenen Auto nach selbst verschuldeten Unfällen ein. Bei den Teilkasko-Statistiken geht es lediglich um Leistungen aus diesem Bereich, also für Autodiebstähle, Glasschäden, Wildunfälle, Schäden durch Naturereignisse etc.

Nach der neuen Regionalstatistik des GDV für das Jahr 2017 werden bei der Voll- und Teilkaskoversicherung knapp 2 Millionen der insgesamt 33 Millionen Versicherten in niedrigere Klassen kommen, 2,4 Millionen in höhere.

Beste Schadensbilanz in Mecklenburg-Vorpommern, schlechteste für Offenbach
Auf die bundesweit beste Schadenbilanz in der Kfz-Haftpflichtversicherung kommt laut der neuen GDV-Regionalstatistik der Zulassungsbezirk Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Besonders niedrig werden weiterhin auch die Autofahrer in Brandenburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen eingestuft. Unfallträchtiger schneiden dagegen vor allem die deutschen Großstädte sowie Teile Bayerns ab. Die schlechteste Schadenbilanz ergibt sich demnach für Offenbach am Main.

Quelle: RECHERCHE-TIPP im GOSLAR INSTITUT; Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

Schreib einen Kommentar

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen,
z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Vorsitzende und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf, Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Runschreiben abmelden: Abmeldelink

×

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH