Das sollten Eltern über die Sorgerechtsverfügung wissen © Pexels.com

Sorgerechtsverfügung: Ihr Kind soll in gute Hände kommen

Mit der Sorgerechtsverfügung sorgen Eltern dafür, dass ihre Kinder im schlimmsten Fall versorgt sind. Mit dieser Verfügung können Eltern also rechtzeitig klären, wer sich um die Kinder kümmern soll, wenn ihnen etwas zustößt. Wichtig: Das Sorgerecht für Kinder geht nicht automatisch auf nahe Verwandte über, wenn Eltern etwas passiert.

Dass im schlimmsten anzunehmenden Fall, wenn beide Elternteile ums Leben kommen, nahe Verwandte automatisch das Sorgerecht zugesprochen bekommen, ist eine weitverbreitete und dennoch falsche Annahme. Einige Dinge sollten Eltern mit der Erstellung einer Sorgerechtsverfügung frühzeitig selbst regeln.

Dafür spricht:

Eine Sorgerechtsverfügung hilft Richtern, den am besten geeigneten Vormund für das Kind oder die Kinder zu finden.

Bestimmte Formalitäten müssen erfüllt sein, damit das Gericht die Erklärung anerkennen kann.

Zugegeben, in Deutschland passiert es relativ selten, dass beide Eltern gleichzeitig oder kurz hintereinander versterben. Doch auch für den unwahrscheinlichen Fall sollten Eltern dafür sorgen, dass ihr Versprechen, immer für das Kind zu sorgen, auch wirklich eingelöst wird. Für Alleinerziehende ist eine Sorgerechtsverfügung besonders notwendig. Denn im Ernstfall gibt es keinen automatischen Übergang des Sorgerechts auf beispielsweise einen neuen Lebenspartner, Freund, Patenonkel oder eine Lebenspartnerin, Freundin, Patentante.

So können Eltern festlegen, wer das Sorgerecht erhält

Die Sorgerechtsverfügung ist als Willenserklärung eine spezielle Form des Testaments. Es gelten dieselben Regeln. Idealerweise gehen Sie so vor:

  • Überlegen Sie, wer als Vormund für Ihre Kinder in Betracht kommt. Benennen Sie einen gewünschten Vormund, eventuell auch eine Ersatzperson.
  • Begründen Sie die Wahl des Vormundes (Vertrauensverhältnis, Alter, Wohnort und Familiensituation bieten hierbei gute Ansätze). Ein Richter wird sich bemühen, Ihrem Willen zu folgen und mit guten Argumenten können Sie ihn dabei unterstützen.
  • Sie können auch Personen vom Sorgerecht ausschließen.
  • Besprechen Sie Ihr Anliegen mit dem Menschen, den Sie als Vormund benennen wollen.
  • Schreiben Sie die Sorgerechtsverfügung mit der Hand. Unterschreiben Sie das Dokument mit Vor- und Zunamen und vermerken Sie Ort und Datum.
  • Unverheiratete Eltern sollten jeweils eine eigene Sorgerechtsverfügung wie oben beschrieben verfassen.
  • Geben Sie die Verfügung der Person, die Sie benannt haben und behalten Sie selbst eine Kopie.
  • Hinterlegen Sie eine Sorgerechtsverfügung beim Nachlassgericht oder einem Notar.

Unser Tipp: Sie bekommen im Internet mit dem Suchwort „Sorgerechtsverfügung“ zahlreiche Möglichkeiten, Formulare und Muster zur Erstellung Ihrer eigenen Verfügung herunterzuladen.

Unser Tipp: Die Familie für den Todesfall absichern

Kommen die Eltern ums Leben, hat das neben den erwähnten rechtlichen Folgen auch erhebliche finanzielle Auswirkungen auf die Kinder. Mit dem Abschluss einer Risikolebensversicherung können Eltern ihre Kinder absichern. Wichtig zu wissen: Auch Minderjährige können als Bezugsberechtigte benannt werden. Experten empfehlen, dass zusätzlich zum festgelegten Bezugsrecht eine Verfügung getroffen wird, wer das Geld im Leistungsfall verwalten soll, falls der Bezugsberechtigte minderjährig ist. Wird ein Vormund angegeben, kann dieser entscheiden, wozu die Versicherungssumme verwendet wird. Ansonsten wird die Leistung an den vom Vormundschaftsgericht bestellten Vormund des Minderjährigen erbracht.

Über das dbb vorsorgewerk können dbb-Mitglieder und ihre Angehörigen beim langjährigen und exklusiven Kooperationspartner für Vorsorge, Krankenversicherung und Absicherung, der DBV Deutsche Beamtenversicherung, eine Risikolebensversicherung abschließen und von 1% Beitragsvorteil profitieren: www.dbb-vorteilswelt.de/risikolebensversicherung-dbv

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

 telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

 persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

 schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

 per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Datenschutzhinweis

Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches.
Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner.
Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Funktions- und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote für Funktions- und Mandatsträger aus den Bereichen Versicherung & Vorsorge, Kredite & Finanzen, Einkauf, Reisen und Auto zusenden darf.

Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke der Zustellung des E-Mail-Rundschreibens für Funktions- und Mandatsträger des dbb vorsorgewerk gespeichert und verwendet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird. Mehr Informationen zum Datenschutz


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Rundschreiben abmelden: Abmeldelink

×