Pflegevorsorge wichtiger denn je © Monkey Business - Fotolia.com

Risiko Pflegefall: Ein Thema für alle Generationen

Wenn ein Mensch pflegebedürftig wird, kommen auf die Angehörigen hohe Kosten für Betreuung und Pflege zu. Eine Vollkaskoabsicherung gibt es auch für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst nicht. Mit der Pflegevorsorge VARIO der DBV Deutsche Beamtenversicherung sichern Sie sich zusätzlich und flexibel ab.

Beginnen wir mit den nüchternen Fakten: Die Deutschen werden immer älter und die Zahl der Pflegebedürftigen steigt kontinuierlich. 2017 wurden bereits 3,3 Mio. Leistungsempfänger in der Pflegeversicherung gezählt (Quelle: Bundesministerium für Gesundheit).

Das Thema wird von vielen weiterhin unterschätzt bzw. verdrängt. Dies gilt nicht nur für das Risiko, selbst pflegebedürftig zu werden, sondern auch für die erheblichen finanziellen Lücken, falls man nicht rechtzeitig vorsorgt. Denn sowohl die gesetzliche Pflegeversicherung als auch Beihilfe und Pflegepflichtversicherung decken nur einen Teil der Kosten ab. Dies gilt insbesondere für die ambulante Pflege, die ein Weiterleben in der vertrauten Umgebung ermöglicht. Daher kann unser Rat nur lauten: Machen Sie sich Gedanken darüber, wie Sie im Alter leben möchten.

Wollen Sie dem Partner oder den Kindern die finanziellen Risiken aufbürden?

Angesichts des Personalmangels in der Pflegebranche wird gerade diskutiert, die Gehälter der Altenpfleger zu erhöhen. Was das für die Pflegekosten bedeutet, sollte jedem klar sein: sie werden weiter steigen. Bereits heute berechnen Experten für die ambulante Pflege beim mittleren Pflegegrad 3 monatliche Kosten von 2.589 Euro. Gerade einmal rund die Hälfte davon ist durch die gesetzlichen Leistungen gedeckt. Bei höheren Pflegegraden kann die monatliche Lücke bei ambulanter Versorgung bis zu 2.000 Euro betragen. Wenn Pension oder Rente dafür nicht reichen, geht es schnell an das eigene Vermögen, dazu zählt auch die selbstgenutzte Immobilie. Genügt auch dies nicht mehr, müssen mitunter der Partner oder die eigenen Kinder einspringen. Eine Situation, die für alle Beteiligten belastend ist.

Eine private Zusatzvorsorge schließt die Kostenlücke im Pflegefall

Wer die erheblichen finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit absichern will, muss sich um das Thema kümmern – und das möglichst in jungen Jahren. Denn durch den frühen Einstieg ergibt sich über die Jahre eine erhebliche Beitragsersparnis.

Die DBV Deutsche Beamtenversicherung, langjähriger Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk, hat ein Produkt entwickelt, das sich flexibel an die Lebensumstände anpasst. Je nach finanziellen Möglichkeiten und Bedürfnissen lässt sich bei der Pflegevorsorge VARIO der Versicherungsschutz selbst gestalten. Man entscheidet, wie hoch das Pflegegeld sein soll und welche Pflegegrade man absichern möchte. Ihr Vorteil: dbb-Mitgliedern und ihren Angehörigen wird ein Beitragsnachlass in Höhe von 3% gewährt.

Einfach klein(er) anfangen

Übersteigt der monatliche Versicherungsbeitrag aktuell die eigenen Möglichkeiten, kann zunächst auch eine niedrigere Absicherung gewählt werden. Zu bestimmten Ereignissen ist dann eine Anpassung möglich – ohne erneute Gesundheitsprüfung. Jüngere, die am Anfang ihrer Berufslaufbahn stehen, können sich mit der Pflegevorsorge VARIO Option der DBV zu einem sehr niedrigen Monatsbeitrag (z.B. 25-Jähriger: 3,90 € mtl.) die vorteilhaften Konditionen sichern.

Der erste wichtige Schritt: Informieren und rechnen

Nehmen Sie sich die Zeit, um sich ausführlich über das Thema Pflegevorsorge zu informieren. Eine gute Anlaufstelle ist die Internetseite des dbb vorsorgewerk. Auf dbb-vorteilswelt.de/pflegevorsorge finden Sie Beispielrechnungen, einen Pflegelücken-Rechner und die Möglichkeit, sich Ihren individuellen Tarif zu berechnen.

Jetzt Beratung anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

 telefonisch

, durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

 persönlich

, durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

 schriftlich

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

 per E-Mail

, durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Ihre persönlichen Daten

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Datenschutzhinweis

Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches.
Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner.
Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen.

Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

Telefon

×
Jetzt Angebot anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

Darlehenshöhe ab 10.000€ *

Gewünschte Laufzeit

Verwendungszweck

Ich bin*

Angebot erhalten per*

Ihre persönlichen Daten

Geburtsdatum:*

Ihre Anschrift

Ihre Kontaktdaten

Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

Einwilligungserklärung zur Beratung

Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet:

Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:

per Telefon

×

Anmeldung zum Rundschreiben für Vorsitzende und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf, Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.


Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Runschreiben abmelden: Abmeldelink

×