© Marina Andrejchenko - stock.adobe.com

Spartipps: Ohne großen Aufwand weniger Energie verbrauchen

Fürs Energiesparen sprechen zwei offensichtliche Gründe: Sie sparen Geld und Sie schützen die Umwelt. Doch im hektischen Alltag, zwischen Homeoffice und Freizeit, bleibt der bewusste Umgang mit der genutzten Energie oft auf der Strecke. Mit den folgenden acht Tipps ist Energiesparen denkbar einfach.

1. Korrekt kühlen und einfrieren

Kühlschränke halten Lebensmittel auch bei konstanten 7 °C lange frisch. Und für Gefriergeräte gilt: Nicht kälter als -18 °C, bitte, dafür aber ebenfalls nicht ständig an der Temperatur drehen. Damit der Kühlschrank die Temperatur besser halten kann, lassen Sie warme oder heiße Lebensmittel, die in den Kühlschrank sollen, immer erst an der Raumluft abkühlen. Sollte sich Eis bilden, tauen Sie Kühlgeräte ab und machen Sie eine gründliche Reinigung. Eine Eisschicht sorgt bereits ab fünf Millimetern für einen Anstieg des Stromverbrauchs um ungefähr 30 Prozent!

2. Das Beste aus dem Herd herausholen

Achten Sie beim Kochen darauf, auf den Topf den passenden Deckel zu legen und den Topf auf eine passende Platte zu stellen. Allein durch die richtige Platte vermeiden Sie, dass bis zu 20 Prozent der aufgewendeten Energie verloren gehen. Ein paar Tipps noch für den Backofen: Sie müssen nicht für jedes Gericht vorheizen, nutzen Sie Umluft statt Ober-Unter-Hitze, schalten Sie den Ofen vor Ende der Backzeit schon aus und öffnen Sie während der Backzeit die Tür nicht.

3. Effizient heizen

Die Heizung verbraucht mit 70 Prozent den Großteil Ihrer Energie und sorgt damit für die höchsten Kosten. Grund genug, sie optimal zu nutzen. Zum Beispiel sollten Sie die Temperaturen in Wohnräumen abhängig davon machen, wie häufig sie sich dort aufhalten. In Wohnräumen reichen häufig 20 °C, in Schlafräumen 16 bis 18 °C. Pro Grad mehr, erhöht sich Ihr Verbrauch um sechs Prozent.

4. Richtig lüften

Eines sollte inzwischen bekannt sein: Dauerlüften mit gekippten Fenstern ist nicht die Lösung! Auch im Winter. Lüften Sie stattdessen bis zu fünf Mal täglich etwa fünf Minuten mit weit geöffneten Fenstern und ausgeschalteten Heizkörpern. Je mehr Durchzug Sie dabei erzeugen können, desto besser. So wird die Luft im Raum rasch ausgetauscht, ohne dass die Wände auskühlen und die Grundwärme verloren geht.

5. LED-Lampen verwenden

Umweltbewusste Haushalte setzen bereits auf LED-Lampen, statt herkömmliche Energiesparlampen zu verwenden. LED-Leuchtmittel verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Strom als andere Leuchtmittel und sind deutlich langlebiger. Stellen Sie also auf LED um und sparen Sie Energie und Ressourcen.

6. Kein Standby-Modus

Gerade im Homeoffice gilt: Schalten Sie Ihre Geräte aus! Der Standby-Modus ist eine verlockende Alternative, zieht jedoch trotzdem Strom. Mitunter kann der Stromverbrauch im Standby-Modus bis zu acht Prozent der Stromrechnung ausmachen. Unser Tipp: eine schaltbare Steckdosenleiste kann hier hilfreich sein.

7. Nehmen Sie Ladegeräte aus der Steckdose

Das Ladegerät in der Steckdose lassen, bis es das nächste Mal verwendet wird – klingt normal. Aber wussten Sie, dass die Ladekabel auch Strom schlucken, wenn gar kein Gerät geladen wird? Ab jetzt also: Ladegerät vom Netz nehmen!

8. Machen Sie Stromfresser ausfindig

Als Stromfresser werden Geräte bezeichnet, die im Vergleich mit ähnlichen Geräten einen überdurchschnittlichen Energieverbrauch haben und die Energiekosten in die Höhe treiben. Ihre Stromfresser machen Sie am einfachsten mit einem Strommessgerät aus. Fiesen Stromfresser entdeckt? Womöglich lohnt es sich, diesen gegen einen mit höherem Energieeffizienzlabel zu tauschen. Denn die Energieeffizienzlabel Ihrer Geräte sollten Sie grundsätzlich im Auge behalten. Strommessgeräte können Sie sich kostenlos bei der Verbraucherzentrale oder gegen eine geringe Gebühr im Baumarkt leihen.

Unser Tipp: Wechselservice-Angebot für Strom- und Gastarife im dbb vorteilsClub

Wechselservice für Strom & Gas

Wechselpilot übernimmt für seine Kundinnen und Kunden den gesamten Vertragswechsel und erspart so den lästigen Tarifvergleich und verpasste Kündigungsfristen. Wechselpilot wurde von der Stiftung Warentest im Verbrauchermagazin “finanztest” mit “Sehr empfehlenswert” getestet. Das Unternehmen erzielt mit seinem Service eine durchschnittliche Ersparnis von 270 Euro pro Vertrag – und das langfristig, Jahr für Jahr.

Als zusätzlichen Bonus erhalten alle Mitglieder des dbb vorteilsClub, die bei Wechselpilot Kunde werden einen Cashback in Höhe von 25 Euro.

Das hört sich interessiert für Sie an? Dann gleich im dbb vorteilsClub registrieren oder einloggen und dort dem Link zu Wechselpilot folgen!

Jetzt Beratung anfordern

    Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

    Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

     telefonisch

    , durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

     persönlich

    , durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

     schriftlich

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

     per E-Mail

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

    Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

    Ihre persönlichen Daten

    Ihre Anschrift

    Ihre Kontaktdaten

    Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

    Datenschutzhinweis

    Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches. Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner. Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen. Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

    JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

    Telefon
    ×
    Jetzt Angebot anfordern

      Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

      Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

      Darlehenshöhe ab 10.000€ *

      Gewünschte Laufzeit

      Verwendungszweck

      Ich bin*

      Angebot erhalten per*

      Ihre persönlichen Daten

      Geburtsdatum:*

      Ihre Anschrift

      Ihre Kontaktdaten

      Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

      Einwilligungserklärung zur Beratung

      Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet: Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:
      per Telefon
      ×

        Anmeldung zum Rundschreiben für Funktions- und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

        Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote für Funktions- und Mandatsträger aus den Bereichen Versicherung & Vorsorge, Kredite & Finanzen, Einkauf, Reisen und Auto zusenden darf.
        Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke der Zustellung des E-Mail-Rundschreibens für Funktions- und Mandatsträger des dbb vorsorgewerk gespeichert und verwendet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird. Mehr Informationen zum Datenschutz

        Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Rundschreiben abmelden: Abmeldelink

        ×

        Sie haben da Tracking per Cookie erfolgreich deaktiviert.

        ×

        START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH