© goodluz - stock.adobe.com

Unterschätztes Risiko: Wenn der Dienst nicht mehr zu schaffen ist

Beamtinnen und Beamte haben einen speziellen Bedarf zur Absicherung der Arbeitskraft. Eine Dienstunfähigkeitsversicherung hilft im Fall der Fälle, die verbleibende Lücke zu schließen und die finanziellen Folgen abzufedern.

In Deutschland gibt es jährlich über 10000 Fälle von Dienstunfähigkeit. Tatsächlich scheidet heute jeder vierte Staatsdiener vorzeitig aus dem Dienst aus. Die Gründe für eine Dienstunfähigkeit sind vielfältig: Krankheit, Unfall, Burn-out oder Depressionen – selbst vermeintlich ungefährliche Bürojobs bergen Risiken, da auch Bewegungsmangel, langes Sitzen und Stress zu gravierenden Erkrankungen führen können.

Für die Feststellung einer Dienstunfähigkeit reicht es aus, wenn innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate lang kein Dienst verrichtet werden konnte und keine Aussicht besteht, in den nächsten sechs Monaten wieder voll einsatzfähig zu sein. Betroffene müssen nicht nur die gesundheitlichen Herausforderungen bewältigen, sondern auch mit erheblichen finanziellen Folgen rechnen. Auch die begrenzte Dienstfähigkeit (Teildienstunfähigkeit) ist belastend: Man bleibt im Beruf, verfügt jedoch häufig nur noch über einen Teil des Einkommens.

Die konkrete Versorgung im Falle einer Dienstunfähigkeit ist abhängig vom Beamtenstatus. In jungen Jahren stehen Beamte auf Widerruf beziehungsweise auf Probe meist ohne Absicherung da und es besteht keine Möglichkeit mehr, privat vorzusorgen. Auch für Beamte auf Lebenszeit gilt: Mit der Mindestversorgung von rund 1700 Euro ist der gewohnte Lebensstandard nicht zu halten. Daher: Um bei Dienstunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein, ist eine maßgeschneiderte private Vorsorge die beste Option.

Je früher Sie sich absichern, desto günstiger ist der Beitrag. Versicherte bei der DBV Deutschen Beamtenversicherung, exklusiver Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk rund um Absicherung, profitieren von einer „echten Dienstunfähigkeitsklausel“. Hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich sehr Wichtiges: Im Fall einer Dienstunfähigkeit nimmt die DBV keine eigene Prüfung vor, sondern schließt sich der Entscheidung des Dienstherrn an. Und ab einer Teildienstunfähigkeit von mindestens 20 Prozent erhalten Sie optional anteilig die vereinbarte Leistung.

Natürlich finden auch Azubis und Angestellte im öffentlichen Dienst bei der DBV passende Absicherungen der eigenen Arbeitskraft. Die Berufsunfähigkeitspolicen (zum Beispiel: Starter-BU) enthalten ohne Mehrbeitrag bereits die erwähnte Dienstunfähigkeitsklausel – vorteilhaft bei einer späteren Verbeamtung.

Jetzt Angebote beim dbb vorsorgewerk anfragen!

Die Kolleginnen und Kollegen der Mitgliederagentur des dbb vorsorgewerk empfehlen den Vorsorge-Check, mit dem sich der bestehende Versorgungsanspruch ermitteln lässt. Gerne erstellen sie individuelle Angebote und vermitteln auf Wunsch einen Berater vor Ort. Telefonisch – montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr unter 030.40816444 oder per E-Mail an vorsorgewerk@dbb.de. dbb Mitglieder und ihre Angehörigen profitieren von bis zu 5,5 Prozent Beitragsvorteil, wenn sie sich bei der DBV gegen Dienst- oder Berufsunfähigkeit versichern (bei Neuabschluss).

Nicht verpassen: Unsere Aktion im dbb vorteilsClub

Zusammen mit der DBV Deutsche Beamtenversicherung möchten wir für dieses wichtige Thema sensibilisieren – mit einem Quiz plus Gewinnspiel.

Die Mitglieder im dbb vorteilsClub können unsere vier Fragen beantworten und an der Verlosung eines Apple iPad 10,2″ 9th Generation Wi-Fi 64 GB mit Apple Pencil teilnehmen. (Teilnahmeschluss: 31.7.2022)

Foto: © Wayhome Studio; Martin Villadsen; www.freund-foto.de – stock.adobe.com

Jetzt Beratung anfordern

    Vielen Dank für Ihr Interesse an den Vorteils-Angeboten über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen die gewünschte Beratung bzw. ein unverbindliches Angebot zukommen lassen können.

    Ich möchte beraten werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf...

     telefonisch

    , durch die freundlichen Kolleginnen und Kollegen des dbb vorsorgewerk,

     persönlich

    , durch einen spezialisierten Experten des jeweils zuständigen Kooperationspartners,

     schriftlich

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per Post,

     per E-Mail

    , durch Zusendung eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail.

    Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

    Ihre persönlichen Daten

    Ihre Anschrift

    Ihre Kontaktdaten

    Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

    Datenschutzhinweis

    Daten, die Sie hier angegeben haben, verwenden wir zur Erfüllung Ihres Beratungswunsches. Hierzu geben wir als Vermittler alle von Ihnen angegebenen Daten an unseren fachlichen Kooperationspartner weiter. Mit der Angabe Ihrer Gewerkschafts- / Verbandsmitgliedschaft sichern Sie sich eventuelle Sonderkonditionen bei unserem Partner. Wir, die dbb vorsorgewerk GmbH, nutzen Ihre angegebenen Daten, um Sie künftig über Angebote unserer Kooperationspartner zu den Themen Versicherungen, Finanzen, Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto auf dem Postweg zu informieren. Dieser Datennutzung können Sie bei uns jederzeit für die Zukunft widersprechen. Lassen Sie sich künftig auch per E-Mail-Newsletter von uns regelmäßig und stets widerruflich über aktuelle Angebote informieren. Hierzu erhält unser US-Dienstleister MailChimp, der sich vertraglich zur Einhaltung der EU-Datenschutzvorgaben verpflichtet hat, Ihre Mail-Daten. An andere Dritte geben wir keine Daten weiter.

    JA, informieren Sie mich gerne über aktuelle Angebote per:

    Telefon

    ×
    Jetzt Angebot anfordern

      Vielen Dank für Ihr Interesse zum Beamtendarlehen über das dbb vorsorgewerk. Bitte füllen Sie die Felder aus, damit wir Ihnen das gewünschte Angebot zukommen lassen können.

      Hinweis: Alle in diesem Formular mit * markierten Angaben sind Pflichtangaben

      Darlehenshöhe ab 10.000€ *

      Gewünschte Laufzeit

      Verwendungszweck

      Ich bin*

      Angebot erhalten per*

      Ihre persönlichen Daten

      Geburtsdatum:*

      Ihre Anschrift

      Ihre Kontaktdaten

      Weitere Wünsche/Vorstellungen/Anmerkungen

      Einwilligungserklärung zur Beratung

      Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die dbb vorsorgewerk GmbH meine personenbezogenen Daten – auch die Angabe zur Gewerkschaftszugehörigkeit – für schriftliche Werbung verwendet, auch im Interesse von Partnerunternehmen aus dem Finanzdienstleistungsbereich. Die dbb vorsorgewerk GmbH kooperiert mit verschiedenen Finanzdienstleistern im Interesse einer umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden. Ich bin damit einverstanden, dass die dbb vorsorgewerk GmbH die für eine umfassende Beratung & Betreuung erforderlichen Angaben an den entsprechenden Kooperationspartner sowie den für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter/Vertriebspartner übermittelt. Eine Liste unserer Kooperationspartner stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden diese auch unter www.dbb-vorsorgewerk.de. Soweit die Daten über Name und Adresse hinausgehen, werden sie verwendet und verarbeitet, um mir ggf. für meine Lebenssituation geeignete Produkte und/oder Sonderkonditionen, z. B. Beitragsnachlässe bzw. Leistungsvorteile, im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft in einem Landesbund bzw. einer Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion anzubieten.Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Finanzdienstleistungsbereich unterbreitet: Darüber hinaus willige ich ein, dass mir die dbb vorsorgewerk GmbH Angebote aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich sowie zu den Themen Einkauf und Erlebnisse, Reisen und Auto unterbreitet:
      per Telefon

      ×

        Anmeldung zum Rundschreiben für Funktions- und Mandatsträger im dbb beamtenbund und tarifunion

        Ich willige jederzeit widerruflich ein, das mir die dbb vorsorgewerk GmbH per E-Mail Informationen und Angebote für Funktions- und Mandatsträger aus den Bereichen Versicherung & Vorsorge, Kredite & Finanzen, Einkauf, Reisen und Auto zusenden darf.
        Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Zwecke der Zustellung des E-Mail-Rundschreibens für Funktions- und Mandatsträger des dbb vorsorgewerk gespeichert und verwendet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird. Mehr Informationen zum Datenschutz

        Sie können sich selbstverständlich jederzeit unter folgendem Link vom Rundschreiben abmelden: Abmeldelink

        ×

        Sie haben da Tracking per Cookie erfolgreich deaktiviert.

        ×

        START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH